Beam Suntory
- - -

The Glenrothes – Speyside Single Malt Whisky

Gegründet wurde die Glenrothes Brennerei im Jahre 1879 durch William Grant und Robert Dick in Rothes. Der kleine Ort in der Speyside ist Heimat einiger weltweit bekannter Whisky-Brennereien, so auch The Glenrothes. Von Beginn der Produktion im Jahre 1879 bis zu den frühen 1990er Jahren wird The Glenrothes als Hauptbestandteil für einige der edelsten Blends Schottlands verwendet, wie zum Beispiel Cutty Sark und The Famous Grouse. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Qualität und des begehrten Status in der Whisky-Szene wurde Ende des 20. Jahrhunderts The Glenrothes in verschiedenen Qualitäten auch für den Endkonsumenten verfügbar gemacht.


Reife statt Alter!

Ein Whisky reift wie Menschen und Wein, wobei die individuelle Reife des Fasses und nicht das Alter ausschlaggebend ist. Ein Glenrothes Whisky wird nur abgefüllt, wenn er den Zenit seiner Reife und somit seine Perfektion erreicht hat.


Die Destillation

Durch die hohen Brennblasen und die ungewöhnlich langsame Destillation wird eine besonders feine Spirituose geschaffen. Das Ergebnis sind besonders süße und fruchtige Charakternoten.


Das Flaschendesign

Die charakteristischen runden Glenrothes Flaschen mit dem handgeschriebenen Etikett erinnern an Probeflaschen, die von Brennern und Malt Experten überall in Schottland verwendet werden.

Qualitäten