Verwendung von Cookies.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Beam Suntory Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK

Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

29.10.2012

Wien, 29. Oktober 2012

BEAM GRÜNDET EIGENE NIEDERLASSUNG UND INVESTIERT IN ÖSTERREICH

Beam, weltweit einer der führenden Anbieter von Premium-Spirituosen, baut eine eigene Organisation in Österreich auf. Mit Investitionen in Marketing und Produktinnovationen will das Unternehmen das Wachstumspotenzial im heimischen Spirituosenmarkt in Zukunft noch besser nutzen und seine Top-Position weiter ausbauen.

„Österreich ist ein vielversprechender Markt, in dem wir mit der Traditionsmarke Jim Beam weitere Potenziale durch verstärkte Investitionen in die Marke heben werden. Mit Spirituosen-Innovationen wie Red Stag by Jim Beam, Jim Beam Honey oder Jim Beam Devil’s Cut wollen wir neue Verwender ansprechen und durch die Einführungsmaßnahmen zum Wachstum der gesamten Kategorie beitragen“, so Manfred Jus, Geschäftsführer Beam Austria GmbH i. G. Der Innovationsführer in der Whiskey-Kategorie will das Potenzial seiner Marken durch Produkt-Innovationen und starkes Marketing künftig auch in Österreich noch stärker ausbauen.

Flagship Marke ist Jim Beam, mit jährlich 6 Millionen verkauften Einheiten der meistverkaufte Bourbon der Welt. Beam Austria übernimmt ab Jänner 2013 vom bisherigen Vertriebspartner Top Spirit neben Jim Beam auch Jim Beam Black, Jim Beam & Cola und Red Stag by Jim Beam sowie Knob Creek, Maker’s Mark, Canadian Club und Sauza Tequila in den Eigenvertrieb.