Verwendung von Cookies.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Beam Suntory Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK

Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

17.11.2016

BOWMORE LAUNCHT DIE SONDEREDITION VAULT EDIT1°N ATLANTIC SEA SALT

DIE LIMITIERTE REIHE ZELEBRIERT IM RAHMEN DER NEUEN KAMPAGNE “UNLOCK HIDDEN DEPTHS” DIE WICHTIGSTEN AROMEN VON BOWMORE.

Wien, 17. November 2016.
Im Rahmen seiner neuen Kampagne „Unlock hidden depths“ hat Bowmore® Islay Single Malt Whisky eine neue Sonderedition auf den Markt gebracht. Gereift in den legendären Bowmore „No.1 Vaults“ – dem ältesten schottischen Whisky-Lagerhaus – greift die Vault Edit1°n Atlantic Sea Salt die charakteristischen Aromen von Bowmore auf. So treffen beim neuen Single Malt Noten von salzigem Meerwasser auf Nuancen süßer Honigwaben, würzigen Kakaos und sonnengereifter Früchte.

AUSSERGEWÖHNLICHE LAGERUNGSBEDINGUNGEN

Salzige Gischt des Atlantischen Ozeans und sanfter Torfrauch in der Luft: Es sind die einzigartigen Lagerungsbedingungen in den „No.1 Vaults“ auf der schottischen Insel Islay, denen der Bowmore Islay Single Malt Whisky seine Geschmackstiefe und sein ausgeglichenes Aroma zu verdanken hat. Unter dem Leitgedanken der neuen Kampagne „Unlock hidden depths“ lädt die Vault Edit1°n Whisky-Liebhaber dazu ein, die uralten Gewölbe der „No.1. Vaults“ und den einzigartigen Charakter der Marke zu entdecken. „Der Bowmore Vault Edit1°n Atlantic Sea Salt soll die Lagerungsbedingungen in unserer traditionsreichen Destillerie auf der Insel Islay widerspiegeln und geschmacklich auf den Punkt bringen“, sagt David Turner, Distillery Manager, Bowmore Islay Single Malt Whisky. „Islay ist umgeben vom rauen Atlantischen Ozean. Dessen salzige Meeresaromen greift auch unsere neue Sonderedition auf eine einzigartige Weise auf.“ Sein Geschmack ist das Ergebnis eines sorgfältigen Reifungsprozesses und der traditionellen Herstellung im ältesten Single Malt-Lagerhaus Schottlands. Noch heute erfolgt die Mälzung der Gerste, die in Trockenhöfen mit Torf befeuert wird, in eigener Handarbeit.

EIN BESONDERES GESCHMACKSPROFIL

Bei der Vault Edit1°n Atlantic Sea Salt treffen süße Honigwaben auf salziges Meerwasser des Atlantiks. Noten von würzigem Kakao und sonnengereiften Früchten wie Blutorangen, Brombeeren und Kumquats runden den einzigartigen Geschmack ab. Die Sonderedition reift in sorgfältig per Hand ausgewählten, ehemaligen Bourbon-Fässern in den Tiefen der 1779 gegründeten „No.1 Vaults“. Die erste Sonderedition Bowmore Vault Edit1°n Atlantic Sea Salt hat 51,5 Vol. % und ist ab sofort im österreichischen Getränkefachhandel sowie der ausgewählten Gastronomie erhältlich.

ÜBER BOWMORE:

Bowmores weltberühmte Malts werden seit 1779 auf der schottischen Insel Islay gebrannt, was sie zur ersten der acht Destillerien auf Islay und zu einer der ältesten in ganz Schottland macht. Das milde Klima Islays sowie die Lage an der Küste sorgen für den einzigartigen ausgewogenen Geschmack mit der typischen Torfnote. Seitdem hat sich an der Produktion nichts geändert – die Gerste für Bowmore wird auch heute noch von Hand gemälzt und über Torffeuer getrocknet. Die Fässer reifen weiterhin in denselben legendären „No. 1 Vaults“ wie vor über 200 Jahren. Diese stellen damit das älteste Whiskylager Schottlands dar und sind zudem das einzige, das sich unter dem Meeresspiegel befindet. Die dunklen, feuchten und kalten Bedingungen sind ideal für die Reifung eines feinen und besonders abgerundeten Single Malts. www.bowmore.com