Verwendung von Cookies.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Beam Suntory Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK

Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

11.04.2018

Courvoisier Cognac Cocktail Competition: The Toast of Paris

Weltweit führende Bartender kreieren ihre Courvoisier Cognac Cocktails

Wien 11.April 2018 Zum dritten Mal findet heuer am 24. April das Finale der internationalen Cocktail Competition von Courvoisier Cognac in Paris und Jarnac, dem Stammsitz des Hauses Courvoisier, statt. Dem voraus gehen aktuell die Ländercompetitions, im Rahmen derer auch am 9.4. der Österreich Finalist in der neuen Wiener Bar 26°East im Palais Hansen Kempinski ermittelt wurde.

Bis 20.3. hatten Bartender Zeit sich anzumelden, um an diesem Wettbewerb für Österreich teilzunehmen und letztlich Österreich als Finalist in Frankreich Ende April zu vertreten. Kreiert werden sollte im Rahmen des Wettbewerbs ein “Café Courvoisier” Cocktail sowie ein Twist eines “All time Classic” unter Verwendung des Courvoisier VSOP. Gefragt waren bei den neuen Cocktails Kreativität und Wissen, um die Vielfalt von Courvoisier Cognac in all seinen Facetten zum Ausdruck zu bringen. Im Zuge des Auswahlverfahrens wurden die Top 15 von einer Jury besucht, um ihre Drinks auch in der eigenen Bar zu präsentieren. Die sechs Österreich-Finalisten mixten und präsentierten ihre Cocktails im Österreich Finale in der neuen 26°East Bar im Palais Hansen Kempinski.

Ferenc Haraszti von Mr. Mendez gewinnt das Österreich Finale

Die Fachjury bestehend aus Rebecca Asseline, Global Brand Ambassador für Courvoisier Cognac, Erich Wassicek von der HALBESTADT BAR und Bernhard Degen von Falstaff machte es sich nicht leicht und kürte daher, neben dem Gewinner Ferenc Haraszti, Mr. Mendez noch einen verdienten zweiten Platz mit Andreas Trattner von der Salopp Bar. Beide überzeugten nicht nur durch ihre Handwerkskunst sondern auch den kreativen Einsatz von neuen und überraschenden Zutaten. Auf den weiteren Plätzen landeten die restlichen Finalisten des Österreich Finales: Alex Öhler, Mr. Mendez, Katharina Esser, Die Parfümerie, Lukas Werle, Die Parfümerie und Sebastian Stahlschmidt, The Birdyard.

Neue Cognac Drink-Kreationen mit Courvoisier

Auch dieses Jahr wurde wieder gezeigt, dass Cognac Drinks – klassisch oder neu interpretiert – in eine gute Bar gehören. Perfekt serviert wird der erstklassige Cognac von Courvoisier in Champagner-Schalen oder individuellen Cocktailgläsern. Bewertet wurde vorrangig der Geschmack, die Balance, Kreativität und Arbeitsweise und natürlich auch die Präsentation im Glas. Weiters waren der Bezug zum Haus Courvoisier, zu dessen Handwerkskunst und der Pariser Kultur wichtige Bewertungskriterien. Beide Cognac Cocktails mussten in einem zeitlich gesetzten Rahmen präsentiert werden

Internationales Finale: Paris & Chateau Courvoiser, Jarnac

Der Gewinner des österreichischen Finales fliegt nach Paris & Jarnac, wo Bartender aus der ganzen Welt ihr Können im Rahmen des großen Finales vor der internationalen Jury zeigen werden. Rebecca Asseline, Global Brand Ambassador für Courvoisier Cognac, Courvoisier Master Blender Patrice Pinet und Salvatore Calabrese, einer der weltweit bekanntesten und hochdekorierter Bartender sowie Buchautor, werden dann entscheiden, wer dieses Jahr die besten Courvoisier Cognac Cocktails kreiert hat.

Der Gewinner der Cognac Cocktail Competition The Toast of Paris

Der internationale Gewinner der Courvoisier Cocktail Competition darf sich über einen einzigartigen Preis freuen – einen exquisiten und seltenen Cognac im gravierten Kristalldekanter aus dem Paradis Keller des Chateau Courvoisier, ausgewählt von Master Blender Patrice Pinet. Courvoisier wird außerdem in die Zukunft und Karriere im Rahmen der Ausbildung des Gewinners investieren. Mehr über die Courvoisier The Toast of Paris International Cognac Cocktail Competition:

www.thetoastofpariscompetition.com