Verwendung von Cookies.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Beam Suntory Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK

Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

06.04.2016

SUPER PREMIUM- UND PREMIUM-SPIRITUOSEN IM FOKUS

BEAM SUNTORY RARE COLLECTION. EINE KOLLEKTION ERSTKLASSIGER PREMIUMSPIRITUOSEN AUS ALLER WELT

Wien, 6. April 2016. Mit der Beam Suntory Rare Collection werden erstmals alle exklusiven Premium- und Super Premium-Produkte aus dem Hause Beam Suntory unter einem Dach zusammengefasst. Darunter Whisk(e)ys aus den USA, Kanada, Schottland, Irland und Japan, aber auch der französische Luxus-Cognac Courvoisier. Das Sortiment bietet starke internationale Marken, präsentiert in ausführlichen Master Classes und Events.

Mit der exklusiven Selektion der Beam Suntory Rare Collection bietet das weltweit drittgrößte Premium-Spirituosen-Unternehmen ein einzigartiges Angebot für die steigende Nachfrage von Premium-Produkten am österreichischen Markt.

„Mit der Beam Suntory Rare Collection unterstreichen wir unser breites Portfolio an exzellenten Super Premium- und Premium-Marken und fassen sie zum ersten Mal unter einem Dach zusammen. Besonderer Fokus liegt dabei auf unserer Kernkompetenz, den Whisk(e)y-Spezialitäten aus aller Welt. Mit diesem Angebot wollen wir den Premium-Spirituosenmarkt langfristig prägen und Konsumenten für exklusiven Genuss begeistern. Einen besonderen Schwerpunkt setzen wir in der Gastronomie. Wir sehen bei Gästen den Wunsch nach exklusiven und hochwertigen Spirituosen, der sich auch im Wachstum der Premium-Spirituosenkategorie widerspiegelt. Diesem wollen wir mit unserem Angebot aus internationalen Produkten sowie exklusiven Events und Master Classes gerecht werden“, erklärt Karl Wurm, Commercial Director von Beam Suntory Österreich.

Mit Marcel Schuster gibt es in Österreich einen eigenen Rare Collection Manager bei Beam Suntory, der sich für alle Super Premium- und Premium-Marken verantwortlich zeichnet. Er fungiert als Ansprechpartner für die Gastronomie und hält Master Classes zu den Produkten sowie deren Limited Editions.

EXKLUSIVE SPIRITUOSEN AUS ALLEN TEILEN DER WELT

Die Wurzeln von Beam Suntory liegen im Whisk(e)y. Daher findet sich in der Beam Suntory Rare Collection eine erlesene Auswahl traditionsreicher Whisk(e)ys aus den USA, Kanada, Schottland, Irland und Japan. Von Kentucky Straight Bourbons bis hin zur „Small Batch Bourbon Collection“ -die Bourbon Legends bilden mit Marken wie Knob Creek, Maker’s Mark oder dem neu lancierten Jim Beam Double Oak das Herzstück der amerikanischen Whiskey-Kategorie. In der Single Malt-Kategorie trifft man auf die „Malts of Distinction“, ein hochwertiges Whisky-Repertoire mit Produkten wie Auchentoshan oder Glen Garioch. Im Segment der getorften Single Malt Whiskys stehen bei Beam Suntory die „Peated Malts of Distinction“ im Fokus. Diese einzigartige Kollektion torfig-rauchiger Geschmacksprofile umfasst u.a. neben Connemara, dem einzig getorften Irischen Single Malt, Laphroaig, die Nr. 1** in der torfigen Single Malts-Kategorie in Österreich. Als Pionier japanischer Whiskys bietet Beam Suntory mit Hibiki, The Yamazaki oder The Hakushu eine spannende Auswahl an japanischen Blended Whiskys bzw. Single Malts. Der Luxus-Cognac Courvoisier, mit dem bereits 1889 zur Eröffnung des Eiffelturms angestoßen wurde, nimmtebenfalls einen hochkarätigen Platz in der Beam Suntory Rare Collection ein. Exklusive Limited Editions und Sonderabfüllungen ergänzen die Beam Suntory Rare Collection laufend, wie beispielweise der streng limitierte The Yamazaki Sherry Cask 2016.